Katholische Frauengemeinschaft Urnäsch-Hundwil

Die Frauengemeinschaft Urnäsch-Hundwil, gegründet 1931, ist ein Ortsverein des Frauenbundes St. Gallen/Appenzell. Dachverband ist der Schweizerische Katholische Frauenbund SKF.

 
Liebe Frauen
Ein für uns alle aussergewöhnliches Jahr liegt hinter uns. Vieles lief nicht so wie vorgesehen und einige der im 2020 geplanten Anlässe mussten wir leider absagen.
Nichtsdestotrotz haben wir das Jahresprogramm 2021 zusammengestellt und freuen uns, euch dieses vorzustellen. Zum Zeitpunkt der Fertigstellung des Programms war nicht absehbar, ob unsere Anlässe möglich sein werden. Wir hoffen das Beste und informieren euch zu gegebener Zeit.
Leider können wir die Hauptversammlung am 24. Februar 2021 aufgrund der derzeitigen Schutzbestimmungen nicht durchführen. Wir bedauern dies sehr, ist es doch immer auch eine Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen. Wir werden diese so bald als möglich durchführen, spätestens aber an der HV vom 23. Februar 2022 nachholen.
Wir freuen uns jetzt schon auf ein baldiges Wiedersehen. Gemeinsam können wir diese herausfordernde Zeit meistern und uns gegenseitig unterstützen.
Für den Vorstand
Trudi Tobler

Präsidentin

Trudi Tobler
Pfand 933
9107 Urnäsch
Tel. 071 364 26 90

Präses

Juliane Schulz, Pastoralassistentin
Gossauerstrasse 62a
9100 Herisau
Tel. 071 350 04 42
juliane.schulz(a)kath-herisau.ch

Aufgaben des Vereins

sind insbesonders: 

  • Förderung der Persönlichkeitsbildung der Frau in ihren verschiedenen Lebensphasen und Lebenssituationen
  • Weiterbildung in religiösen, erzieherischen und kulturellen Bereichen
  • Erfüllung sozialer Aufgaben
  • Förderung der Mitverantwortung der Frauen in kirchlichen und öffentlichen Belangen
  • Pflege der Gemeinschaft und der Solidarität unter Frauen
  • Engagement für ökumenische Bestrebung
  • Wahrung und Vertretung der Interessen des Vereins und seiner Mitglieder
  • Zusammenarbeit mit dem Kantonalen Katholischen Frauenbund St. Gallen/Appenzell und dem Schweizerischen Katholischen Frauenbund SKF